jusos-Logo

Noah Claus neuer Vorsitzender der Jusos Speyer

Aktuell

Am gestrigen Freitag kamen zur Mitgliederversammlung im Flaming Star im Pfalzgraf mehrere Speyerer Jusos zusammen, um einen neuen Vorstand zu wählen. Die langjährige Vorsitzende Stefanie Seiler betonte in ihrem Bericht über die zahlreichen Aktivitäten in ihrer Amtszeit -unter anderem wurde der Jugendstadtrat initiiert-, dass dieser neue Vorstand zugleich einen Neustart bedeute. „Wir haben uns nach der letzten Kommunalwahl natürlich gefreut, dass mit Philipp Brandenburger, Johannes Seither und mir gleich drei Jusos in den Stadtrat gewählt wurden, aber damit war auch klar, dass weniger Zeit für unsere Nachwuchsorganisation bleiben würde“ so Seiler. Dem neuen Vorstand um den Schüler und Jugendstadtrat Noah Claus und dem Studenten Yanick Gutheil werden aber auch die erfahrenen Jusos erhalten bleiben. Claus bedankte sich in seiner ersten Rede als Vorsitzender für das Vertrauen und nannte gleich mehrere Themen, mit denen er die erfolgreiche Arbeit seiner Vorgängerin fortsetzen wolle. Freuen durften sich die Versammlung über den Besuch des Juso-Landesvorsitzenden Erik Schöller (Trier), der Landesgeschäftsführerin Ruth Greb, der Vorsitzenden des Juso-Regionalverbands Pfalz Isabel Mackensen (Niederkirchen), des Vorsitzenden des Juso-Unterbezirks Vorderpfalz Jonas Carstensen (Ludwigshafen) sowie mehrerer Speyerer Stadträte um den Fraktionsvorsitzenden Walter Feiniler.

Die Neuwahlen brachten folgende Ergebnisse:
Vorsitzender: Noah Claus
Stellvertretende Vorsitzender: Yanick Gutheil
Schriftführer: Johannes Seither
Beisitzer: Stefanie Seiler, Philipp Brandenburger, Dr. Marlene Gottwald, Markus
Kost, Marvin Erhardt

 

Homepage Jusos Speyer