jusos-Logo

Landespolitik Wir gratulieren unserer neuen Ministerpräsidentin!

Liebe Malu,

Die Jusos Ludwigshafen gratulieren dir ganz herzlich zu deiner Wahl zur ersten Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz! Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit dir für unser schönes Land und seine Bürgerinnen und Bürger.

Unser Dank geht an Kurt für die jahrelange gute Arbeit. Er war immer ein gern gesehener Gast in Ludwigshafen und die Zusammenarbeit mit ihm hat Spaß gemacht.

In diesem Sinne wünschen wir euch beiden alles Gute!
Jusos Ludwigshafen

Veröffentlicht von Jusos Ludwigshafen am 16.01.2013

 

Landespolitik David Schneider unser B-Kandidat!

Auf der gestrigen Wahlkreiskonferenz der SPD für den südlichen Ludwigshafener Wahlkreis wurde Anke Simon, Ortsvorsteherin von Mundenheim, einstimmig zur Kandidatin für die kommende Landtagswahl gekürt. Die Delegierten ehrten ihre langjährige engagierte Arbeit für Ludwigshafen durch langen Applaus.

Anschließend kandidierten der Juso-Landesvorsitzende Fabian Löffler und der Juso-Stadtverbandsvorsitzende David Schneider in einer Kampfkandidatur um den Platz des B-Kandidaten für die Landtagswahl. Nach tollen Vorstellungen der Kandidaten, konnte David Schneider die Delegierten mehr überzeugen. Er gewann die Wahl mit sehr deutlichen 53 zu 13 Stimmen. Herzlichen Glückwunsch von allen Jusos Lu!

Veröffentlicht von Jusos Ludwigshafen am 14.04.2010

 

Landespolitik Jusos wollen Klammerkandidaten werden

Anke Simon will für Landtag kandidieren

Nach dem Verzicht des Landtagsabgeordneten Stefan Klee auf eine Kandidatur bei der Landtagswahl 2011 scheint der Weg frei für Anke Simon. Die Mundenheimer Ortsvorsteherin und Stadträtin meldete gestern Abend bei der Sitzung des SPD Vorstands ihre Bewerbung im Wahlkeis 35 an, sagte Parteichef Wolfgang van Vliet auf ,,MM"-Anfrage. Ihre Chancen sind gut. Weitere Bewerber haben sich nicht gemeldet. Klee, der als Klammerkandidat im Juli 2009 in den Landtag nachgerückt war, begründete den Verzicht mit dem Umzug vom Stadtteil Süd in die Gartenstadt. Damit wohnt er in dem anderen Ludwigshafener Wahlkreis, in dem Günther Ramsauer direkt gewählt worden war.

Veröffentlicht von Jusos Ludwigshafen am 29.01.2010